Die optimale Zusatzversorgung

Die Kraft der Aloe Vera - eine uralt bewährte Heilpflanze


Ärzte schätzen, dass ca. 80% aller Krankheiten, darunter Krebs, Bluthochdruck, Herzinfakt, Allergien, Schlaganfall, Diabetes, Karies und viele mehr, ernährungsbedingte Ursachen haben*. Aufgrund des immer stressiger werdenden Alltags ist es nicht leicht sich gesund zu ernähren und auf einen gesunden Lebenstil zu achten. Darum ist es wichtig, ihrem Körper öfters mal eine Auszeit zu gönnen und darauf zu achten ihn mit allen Vitalstoffen zu versorgen, die er benötigt. Die Aloe Vera ist bekannt für ihre vitalstoffreiche, sowie entzündungshemmende, wundheilende und immunstimulierende Eigenschaften. Probieren sie die erstaunliche und vielseitige Wirkung einer uraltbewährte Pflanze aus!

Unser Motto: "Konzentration auf so wenige Grundstoffe und so viel Natur wie möglich."

*vgl. TK Ernährungsstudie 2017


Erfahrungsberichte

Wirkung der Aloe Vera



5 Gründe für eine tägliche Routine mit Aloe Vera


1. Verbesserung der Muskulatur

Die Aloe Vera-Pflanze ist sehr feuchtigkeitsspendend, demnach eignet sie sich perfekt, um eine Dehydrierung zu behandeln oder vorzubeugen. Nachdem Sie Sport gemacht haben, sollten Sie Ihren Körper mit genügend Flüssigkeit versorgen. Die sogenannte Rehydration ist notwendig, um eine Milchsäureansammlungen zu verhindern. Trinken Sie den Aloe Vera Saft nach dem Training damit sich Ihre Muskulatur erholen kann.


2. Aloe Vera regt die Verdauung an

Aloe Vera ist reich an wichtigen Verdauungsenzymen, die den Abbau von Zucker und Fetten unterstützen. Dazu gehören die Enzyme Aliiase, Amylase und Lipase, die besonders wichtig für die Verdauung von Stärke und Fetten sind. Außerdem trägt die Heilpflanze dazu bei, den Bakterienhaushalt in Ihrem Darm zu neutralisieren und sorgt für eine gesunde Darmflora.



3. Aloe Vera unterstützt bei der Entgiftung

Um den Körper auf natürliche Weise von Giftstoffen zu reinigen, steht die Gesundheit der Organe an erster Stelle: Leber, Lunge, Nieren, Haut, Lymphe und Darm funktionieren vor allem dann am besten, wenn sie ausreichend hydratisiert werden. Dafür sind sogenannte Phytonährstoffe verantwortlich, die auch in Aloe Vera enthalten sind.


4. Aloe Vera stärkt das Immunsystem

Aloe Vera enthält Polysaccharide, die antiviral, antibakteriell und entzündungshemmend wirken. Außerdem weist die Heilfplanze sehr viel Vitamin B12 vor, was bei der Unterstützung der Abwehrkräfte gegen Bakterien und Viren eine wichtige Rolle spielt.


5. Regneration der Haut mit Aloe Vera

Der hydrierende Aloe Vera-Saft kann dabei helfen, das Hautbild zu verbessern, sowie Pickel oder entzündliche Erkrankungen wie Psoriasis und Dermatitis zu reduzieren. Bei der äußeren Anwendung als Maske kann Aloe Vera die Haut beruhigen oder den Heilungsprozess von Wunden ankurbeln. Zusätzlich hat sich gezeigt, dass Aloe Vera die Kollagenproduktion unterstützt.





Die Produkte von Forever Living Products werden von Freunden zu Freunden weiterempfohlen. Dadurch können die Produkte individuell auf jeden Einzelnen angepasst werden. Forever belohnt den Einsatz ihrer Distributoren mit Hilfe einer attraktiven Vegütung im Network Marketing. Wie geht das?